Unser traditionelles Pyramide anschieben, welche jährlich am Sonnabend vor dem ersten Advent statt findet, stande dieses Jahr ganz unter dem Motto: " Manege frei für unseren Weihnachtszirkus"! Ein großer Andrang, denn alle wissen, unsere Pfiffikusse und Tanzmäuse haben wieder über Wochen geprobt, um ganz Stolz den Auftakt in einen gemütlichen Nachmittag zu geben.
Die ersten Reihen waren schnell besetzt, jeder wollte einen guten Platz ergattern, um unsere kleinen Künstler bestens sehen zu können. Gemeinsam läuteten wir die Weihnachtszeit bei Kaffee und Kuchen ein. Gemütliches Beisammensein, bei Lieder und bei Kerzenschein! Nach Anbruch der Dunkelheit konnten wir endlich unsere selbstgebastelten Laternen zum leuchten bringen. Mit musikalischer Unterstützung von Herrn Hummitzsch zogen wir los und ließen Niederfrohna im Schein der Lichter glänzen. Anschließend gab es einen kräftigen Schubs und unsere Pyramide drehte sich los. Nun kann die fröhliche Weihnachtszeit beginnen. Wir danken allen Helfern und der FFW Niederfrohna für das gelungene Fest und wünschen allen eine erholsame Weihnachtszeit im Kreise seiner Liebsten!

Zur Festveranstaltung am 22.10.2016 hat unser Heimatverein wieder einen neuen Baum gepflanzt. Dieses Jahr ist es eine Kastanie im Garten der Kindertagesstätte geworden.
Trotz Regen und Matsch haben unsere Vorschüler fleißig beim einbuddeln geholfen.
Anschließend haben die Löschkäfer der Niederfrohnaer Feuerwehr unserem neuen Baum kräftig mit Wasser angegossen. Der Posaunenchor der Kirchgemeinde unterstützte uns mit einer musikalischen Einlage.
Neben dem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, haben unsere Katzenkinder allen Gästen ihr tolles Programm, bestehend aus Liedern und Gedichten, präsentiert.

Jetzt hoffen wir auf gutes Gedeihen!

Unser Hort befindet sich im Schulgebäude, gegenüber unserer KiTa.
Schule und Hort nutzen gemeinsam Schulhof, sowie den Hortgarten.
Umso freudiger waren wir, als die Kinder im Hortgarten ihre neue Netzschaukel endlich ausprobieren konnten. Keine Minute hielt sie mehr still.. auch während der Pausenzeiten kann diese jetzt jeden Tag von unseren 1.-4. Klässlern genutzt werden. Darüber sind die Kinder und wir ganz glücklich.

Endlich, ist es soweit.. Lautes Kinderlachen schallte durch unseren Garten, als unsere "Pfiffikusse" die neue Matschstrecke entdeckt haben. Nun können wir endlich nach Lust und Laune forschen, experimentieren und unserer Fantasie freien lauf lassen. Das wird ein Spaß.
Mit großem Interesse und voller Neugierde machen sich unsere Kinder nun jeden Tag ans Werk!

24.09.2016- 16.00 Uhr- Bauernmarkt
12.-14.10.2016 & 20.-21.10.2016 - Fotograf
18.10.2016- 15.00Uhr- Herbstbasteln im Hort
22.10.2016- 14.30 Uhr- Baumsetzen im Kindergarten
07.11.2016- 15-16 Uhr- Krabbelgruppe
26.11.2016- 15.00 Uhr- Pyramide anschieben
11.12.2016 - Weihnachtsmarkt
14.12.2016- 19.00 Uhr Weihnachtsbasteln für Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte

Unsere kleinen und großen Pfiffikusse waren schon ganz aufgeregt, denn am 28.05.2016 stieg unser diesjähriges Sommerfest unter dem Thema-
„ bauen und konstruieren- Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehen...“

Bereits im Vorfeld haben sich alle Kinder in ihren Gruppen intensiv mit dem Thema beschäftigt. Sie bauten Kunstwerke aus Bausteinen, Alltagsmaterialien, Papier, Pappe und vielem mehr.

An unserem großen Tag starteten die Theater-und Tanzkinder mit ihrer Premiere des Stückes: "Tilli ist
die Beste“. Alle waren gefesselt von soviel Mut und Talent der Kinder. Ein riesen Applaus war sicher.

Anschließend haben es sich alle Gäste bei Kaffee und Kuchen, Roster und Getränken gut gehen
lassen.
Ein vielfältiges handwerkliches Programm wartete für die Kinder im Garten. Hier wurde gehämmert und gebastelt. Im Sand wurde nach Schätzen gebuddelt. Hauptattraktion war sicher der
Minibagger von Andreas Martin, hier durfte jeder einsteigen und den Bagger bedienen, wer das geschafft hat, bekam eine Auszeichnung zum echten Baumeister.

Mit dem traditionellen Entenrennen ging unser schönes Sommerfest dem Ende entgegen.
Frau Feist und Herr Kertzscher brachten die Enten an den Start und von da an hieß es Daumen drücken.
Nach einem turbulenten Wettkampf auf dem Bach standen unsere drei Sieger fest.
Wir gratulieren Madleen Jungmann, Lisa Worbs und Enno Rabe!

Wir bedanken uns herzlich bei der Fleischerei Weiß für die Roster sowie bei den Bäckereien Kempt und Käferstein für die Brötchen; bei der FFW-Niederfrohna für ihren Einsatz; Herrn Martin für den
Bagger und bei unserem tollen Elternrat und allen anderen Helfern für die Unterstützung.

Es war für alle ein spannender und gelungener Tag!

Videobeitrag zum Fest sehen Sie unter:
http://www.kabeljournal-chemnitzer-land.de/index.php?option=com_content&...

Die Kinder unserer Katzen-und Spatzengruppe haben tagelang fleißig trainiert, um sich den diesjährigen Gegnern beim KiGa-Cup im Waldstadion in Limbach-Oberfrohna zu stellen.

Voller Motivation und Vorfreude haben wir teilgenommen und alle Kinder, welche nicht mitgespielt haben, haben unsere Fußballmannschaft kräftig angefeuert und ebenso sehr mitgefiebert.

Ein wunderschöner sportlicher Tag für unsere beiden Gruppen. Wir mussten auch nicht traurig sein, denn unsere Fußballer haben einen großartigen 4. Platz belegt. Klasse!

Einen großen Dank geht an die Papas, welche unsere Jungen und Mädchen für diesen Tag FIT gemacht haben.

Passend zu unserer Märchenwoche waren alle Kinder am 5. April 2016 ganz aufgeregt, denn es hat sich im Pfiffikus ungewöhnlicher Besuch angekündigt.

Ganz gespannt versammelten wir uns in unserer Turnhalle und dann ging es auch schon los.

Ein netter Mann zeigte uns, wie man unterschiedliche Effekte erzeugen kann.
So haben wir viele Märchen gehört, wir schlossen die Augen und konnten beispielsweise ein Pferd traben hören. Als wir unsere Augen wieder öffneten, sahen wir kein Pferd, sondern nur 2 Kokosnuss-Schalen, welche aufeinander geschlagen wurden.

Die Kinder durften sich selbst ausprobieren und erzeugte das Geräusch vom Regen, trugen "schwere" Steine und zum Abschluss ließen sie es in der ganzen Turnhalle auch noch schneien und das im Frühling.

Das war ein spannender Tag, wir hatten viel Spaß und Freude dabei. Vielen Dank für das schöne Erlebnis!

Wir laden jeden ersten Montag im geraden Monat 15-16 Uhr zur Krabbelgruppe ein.
Für alle Kleinen, die bald zu uns kommen und ihre Eltern. Wir stehen für Fragen zur Vefügung, die Kinder lernen die Umgebung kennen und Sie als Eltern können sich austauschen.

Auch am 04.04.2016 hatten wir wieder ein volles Lämmchen-Zimmer. Viele Eltern mit Ihren Kindern waren bei uns im Pfiffikus, um mit uns zu singen, zu spielen und vor allem zu lachen.

Wir freuen uns auf den 06.06.2016, da gehts in die nächste Runde. Bei Interesse bitte im Kindergarten anmelden. Wir freuen uns auf Sie!

"Frühling wird es weit und breit und die Häschen steh’n bereit.
Sie bringen zu der Osterfeier viele bunt bemalte Ostereier."

Auch bei uns war es osterlich.. viele Kinder, Eltern und Großeltern haben sich bei uns im Pfiffikus getroffen, um schöne Osterüberraschungen für sich selbst oder ihre Lieben zu basteln.

An allen Bastelständen war ein großer Andrang zu verzeichnen. Uns und hoffentlich allen Besuchern hat es großen Spaß und Freude bereitet.

Vielen Dank an Frau Geppert und allen fleißigen Helfern.

Wir wünschen eine schöne Frühlingszeit!

Seiten