Am Samstag, den 29. November, 15:OO Uhr, ist es wieder soweit. Die Weihnachtszeit begrüßen wir in der Kita Pfiffikus mit dem Märchen «Dornröschen».

Die Theaterkinder und die kleinen zauberhaftenTanzflöhe freuen sich auf viele kleine und große Zuschauer.

Ein gemütliches Beisammensein ab 15:30 Uhr mit Kaffee, leckeren Kuchen, Torten und Plätzchen sowie weihnachtlichen Bastelangeboten verkürzen die Zeit bis zum Anschieben den Pyramide.
Schon jetzt danken wir allen fleißigen Hausbäckern, ohnen deren Unterstützung dieses Fest so nicht möglich wäre.

Ca. 17:00 Uhr startet ein fröhlicher Laternenumzug – unterstützt von der Feuerwehr Niederfrohna - zur noch schlafenden Pyramide. Mit weihnachtlichen Liedern wecken wir die Engel und Bergmänner. Die Pyramide schieben wir gemeinam gegen 17:30 Uhr an und freuen uns, wenn sie sich wieder dreht.
Wir freuen uns auf Sie!

Am Sonntag, den 19.Oktober 2014 gaben unsere Größten anlässlich des 778.Jahrestages der urkundlichen Erwähnung von „Frohna“ den Festauftakt durch Lieder und Gedichte rund um den Apfel.

Zusammen mit Herrn Kertzscher begrüßten sie bei Sonnenschein alle Gäste auf dem Gemeindefestplatz. default alt. text

Mit viel Freude und Begeisterung buddelten und pflanzten die Kinder den kleinen Apfelbaum. default alt. text

Nun drücken wir kräftig die Daumen, dass er bald groß wird und reichlich leckere Früchte trägt.

... ist nicht mehr weit, Willkommen bunte Jahreszeit!

Am 27.09.2014 haben unsere Vorschüler auch dieses Jahr zum berühmten Bauernmarkt in Niederfrohna ein tolles und lustiges Programm präsentiert.

15 Uhr begrüßten sie die Gäste mit Liedern, danach haben alle das Tanzbein geschwungen und zum Abschluss gab es noch gelungene Gedichte, damit der in den Startlöchern stehende Herbst endlich in seiner schönsten Pracht beginnen kann.

Die Kuh Kuhnigunde hatte für alle mutigen Künstler eine kleine Überraschung parat.
Für den Kindergarten haben wir einen neuen Traktor bekommen, über den sich alle Kinder sehr freuen.

Herzlichen Dank auch nochmal an Frau Vogel, welche uns jedes Jahr die Chance gibt beim Bauernmarkt auftreten zu dürfen!

Nach unserem gelungenen orientalischen Sommerfest, haben unsere Schauspieler der Theatergruppe, sowie Tänzer des Flohzirkus für alle Schul- und Kindergartenkinder, nochmal die Abenteuer des "kleinen Muck" erzählt.
Mit einem riesen Applaus ging es dann in die wohlverdienten Ferien.

Wir wünschen einen tollen Sommer und bedanken uns beim gesamten Team der Prof.- Dr.- Sterzel- Grundschule, für die gute und jahrelange Zusammenarbeit!

Wir sind ganz stolz, dass genau zum Sommerfest unser neues Wandbild fertig gestellt wurde.

Von nun an können alle Gäste, Eltern, Großeltern, Kinder, Verwandte und Bekannte im Eingangsbereich unser ganzes Team betrachten.

Aus Holz sind alle Gruppen des Pfiffikus, sowie Bilder der Erzieherinnen, Leitung und technischen Personal dargestellt.

Einen besonders großen Dank an Herrn Geppert, welcher uns diesen Traum verwirklicht hat!

So schmeckt der Sommer....
bei angenehmen Temperaturen frühstücken wir auch alle mal gemeinsam in unserem Garten und können danach gleich an frischer Luft spielen und den Tag genießen.
Das macht Spass!

„1001 Nacht, der Orient ist erwacht!“ Viele Gäste waren fasziniert von der abenteuerlichen Reise des „kleinen Muck“, welche von unsere Theatergruppe auch dieses Jahr grandios präsentiert wurde. Gemeinsam mit den Tanzflöhen war es ein toller und spannender Start in den Nachmittag. default alt. text

Trotz einiger Regentropfen gab es ein kunterbuntes und orientalisches Programm für Groß und Klein.

Nach der Theateraufführung war unsere Galerieeröffnung im Rathaus das nächste große Ereignis- alle Gruppen waren sehr kreativ und haben passend zum Thema fleißig gebastelt.

default alt. text

Ponys und Alpakas waren zu Besuch

default alt. text

Bauchtanz zum Mitmachen

default alt. text

Kinderschminken & die Hüpfburg machte erst riesen Spaß

default alt. text

Der Heimatverein erzählte uns im Märchenzelt vom „Kalif dem Storch“

default alt. text

Viele Leckereien und Köstlichkeiten für die knurrenden Bäuche

default alt. text

Gegen 17.00 Uhr sicherte die Feuerwehr die Straße und nun konnte unser traditionelles Entenrennen auf der Frohnbach beginnen.

Herr Hinkelmann und Frau Ackermann ließen unsere gelben Freunde los…

Mit viel Aufregung und Spannung feuerten alle Gäste ihre Ente an.

Am Ziel angelangt, haben Herr Hinkelmann sowie Herr Drummer alle Enten liebevoll eingefangen und die Sieger standen fest.

default alt. text

Ein wenig Geduld musste man noch aufbringen, denn erst bei der Siegerehrung, wurde bekannt gegeben, welche Enten das Rennen gemacht haben.

Herr Hinkelmann übergab den ersten 3 Plätzen den goldenen, silbernen und bronzenen Pokal, sowie den beliebten Eisgutschein für den diesjährigen Sieger!

Ein wunderschöner und lustiger Tag ging dem Ende entgegen… Wir bedanken uns nochmals bei allen fleißigen Helfern für die Unterstützung und Hilfbereitschaft, sowie bei der Feuerwehr für ihren Einsatz.

Zum Kinderfest am Samstag, den 28.Juni 2014 herzlich willkommen...

15.00 Uhr beginnt ein Märchen aus 1000 und 1 Nacht, das allen ganz viel Spaß macht!

"Der kleine Muck" ist zu Gast im Pfiffikusland, wir sind schon alle sehr gespannt.
Auch die kleinen Tänzer vom Flohzirkus tanzen hin und her, dass fällt ihnen gar nicht schwer.

Eine spannende, orientalische Abenteuerwelt haben wir bestellt.
Alpakas- Kinderschminken- Bauchtanz- Hüpfburg- Tombola- Ponyreiten-basteln- und vieles mehr.

Wir hoffen, dass es EUCH gefällt.

Abrakadabra, simsalamir, auch Riesenhunger haben wir!
Abrakadabra, simsalabit wir wünschen mit Kuchen, Rostern und Getränken guten Appetit.

Zum Abschluss wird das Entenrennen mit Spannung erwartet und 17.00 Uhr gestartet.

Wir freuen uns auf Euch!

Am 12.Mai 2014 ist unsere Kindertagesstätte offiziell als „Haus der kleinen Forscher" zertifiziert worden!

Experimentieren, forschen & unsere Neugierde auf die Erklärung vieler Phänomene hat sich gelohnt.

Stellvertretend für alle Pfiffikusse, übernahm die Spatzen-(Vorschul-)Gruppe die Urkunde, sowie die Auszeichnung welche uns Frau Behr von der IHK verliehen hat, entgegen.
Diese schmückt nun unsere Einrichtung.. .wir sind sehr stolz darauf.

Die Stiftung setzt sich für die frühkindliche Bildung in Mathematik, Naturwissenschaft und Technik ein.

Wir haben und werden auch weiterhin unsere Welt mit allen Sinnen erkunden und neugierig bleiben!

Zum Frühjahrsputz am 10.Mai kamen fleißige Helfer im KinderGARTEN vorbei...
Trotz wolkigem Himmel putzten, pflanzten und schaufelten kräftige Hände.
Nun erstrahlt unser Pfiffikus wieder im neusten Glanz!
Vielen Dank an alle, die unseren Kindern mit ihrer Unterstützung und Hilfsbereitschaft so eine freudige Überraschung bereitet haben.

Seiten