Sie sind hier

Startseite

Liebe Eltern,

die ersten Tage in den normalen Gruppenverbänden mit ihren persönlichen Erzieherinnen waren für die Kinder und uns sehr schön und aufregend. Es gab viel zu berichten.. Ostern ist gewesen, die schöne Frühlingszeit konnte nicht mit der Gruppe erlebt und besungen werden, so mancher ist in der Zwischenzeit ein Jahr älter geworden und alle haben die seltsam anderen, vergangenen Wochen zu verarbeiten. So haben wir viel in der Runde gesessen und über Geschehenes und Gefühle gesprochen, Bilder zum Thema gemalt und Ostern ein bisschen nachgeholt.

Für die kleinen Lämmchen war der Einstieg nach so langer Zeit natürlich schwierig und mit Tränchen verbunden.
Bei allen anderen hatten wir den Eindruck, dass alle glücklich waren, wieder in den Kindergarten zu kommen und das hat uns sehr gefreut. Auch wir haben diesen Tag lange herbei gesehnt. Es ist zwar alles noch ein bisschen anders, aber vieles ist auch wieder "normal".

Im Hort waren ebenfalls alle froh, endlich wieder gemeinsam spielen zu dürfen. Wir können zwar unser neues teiloffenes Konzept dieses Schuljahr wahrscheinlich nicht weiter umsetzen und sind wieder in nur einem Gruppenraum in festen Gruppen, aber auch das ist schön. Am Nachmittag teilen wir den Schulhof ab und nutzen den Garten vom Kindergarten mit, sodass alle Klassen bei schönem Wetter draußen spielen können.

Anders ist, dass die Kinder noch öfter Händewaschen müssen als vorher, aber sonst versuchen wir den Alltag so normal und gelassen wie möglich zu gestalten.

Solltet ihr Fragen haben, Bedenken oder Kummer, kommt bitte auf uns zu. Am besten ihr ruft an, schreibt eine Mail oder einen Brief.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!