Sie sind hier

Startseite

Liebe Eltern,

die Gruppen für die Notbetreuung ab 26.04.2021 sind wieder wie beim letzten Mal.
Einige Geschwisterkinder sind in die Gruppe ihrer Geschwister eingeteilt, die jeweiligen Eltern werden darüber informiert.

Es bilden eine Gruppe:

• die Katzen und Spatzen - sie gehen über ihre Fluchttreppe ins Haus.

• die Igel, Hasen und Füchse, - die Kinder werden an der Fluchttreppe zur Küche gebracht und geholt (die Eltern nutzen den Garteneingang an der Schulstraße und nutzen die Außentreppe rechterhand). Wir werden im Fuchszimmer eine provisorische Garderobe einrichten.

• Die Mäuse – sie werden an der Fluchttür zum Krippengarten übergeben.

• Die Lämmchen – sie werden am Haupteingang vom grünen Haus gebracht.

• Die Bären - auch sie werden am Haupteingang des grünen Hauses übergeben.

Hortkinder die zwischen 6:00-7:00 Uhr Bedarf haben, melden sich bitte bei mir. Die Betreuung wird durch uns abgesichert. Die Eltern müssen beachten, dass sie uns montags und donnerstags beim Bringen einen aktuellen negativen Test für ihr Schulkind vorzeigen (nur die Frühhortkinder, die vor 7.00 Uhr kommen!). Von 7:00-11:00 Uhr findet die Notbetreuung durch die Lehrer statt. Danach werden die Schulkinder im Hort betreut.

Bitte wieder immer bis mittwochs für die Folgewoche eine Mail mit den Zeiten schicken oder den Kollegen Bescheid geben.

Bei Fragen können Sie mich gern kontaktieren.

Viele Grüße
Maria Feist