Sie sind hier

Startseite

Liebe Eltern,
vielen Dank für Ihre zügige Rückmeldung zum Besuch Ihrer Kinder in der kommenden Woche. Vielen Dank auch an alle, die es noch ermöglichen können ihre Kinder verkürzt oder gar nicht zu bringen.

Aufgrund der angegebenen Zeiten ergibt sich eine Kernzeit, die von den meisten Eltern benötigt wird. Diese ist von 7.00 bis 16.00 Uhr. Darauf werden wir bis auf Weiteres unsere Öffnungszeit im Kiga reduzieren.

Wir haben also täglich von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Der Hort wird täglich von 11-16.00 Uhr offen sein.

Personell abdecken können wir das nur, indem wir Gruppen zusammenlegen. Nach Rücksprache mit dem Jugendamt dürfen wir das. Die Voraussetzungen dafür können wir erfüllen, da einige ihre Kinder noch nicht wiederbringen. Bedingungen sind, dass der Personalschlüssel und die räumliche Größe ausreichend sind, die Gruppen werden nicht neu vermischt und bleiben fest bestehen. So werden die Lämmchen für sich bleiben. Die Hasen und die Mäuse zusammengelegt, sowie die Katzen mit den Spatzen und die Igel mit den Füchsen. Alle Gruppen werden von zwei Erzieherinnen betreut. Die Lämmchen bleiben in ihren Räumlichkeiten und werden von Simone und Marion betreut. Die anderen Gruppen benutzen weiterhin beide Gruppenräume, lediglich Frühstück und Vesper wird gemeinsam in einem der beiden Gruppenräume eingenommen. So können wir die Öffnungszeit mit der Arbeitszeit der Kollegen vereinbaren. Eine Kollegin wird um sieben kommen und die Kinder entgegennehmen, die zweite kommt später und bleibt bis 16.00 Uhr. In der nächsten Woche werden Daniele und Kristin bei den Katzen und Spatzen sein. Isa und Heike bei den Igeln und Füchsen. Mandy, Katrin und Claudia bei den Hasen und Mäusen. Wir werden anhand der Bringezeiten gestaffelte Übergabezeiten am Morgen erarbeiten. Vermutlich werden die Lämmchen weiter an der grünen Tür abgegeben. Mäuse und Hasen nimmt die Erzieherin am Gartentor des Lämmchengartens an (Parkplatz zur Oberen Hauptstr., neben grünem Haus) und die Katzen, Spatzen, Igel und Füchse werden wir am Gartentor vom großen Garten in Empfang nehmen (Richtung Schulstraße). Den genauen Ablauf werden wir noch gekannt geben, ebenso wo die Kinder, die nach dem Frühstück kommen abzugeben sind und wie es bei der Abholung wird.

Wir bitten alle, die es noch nicht konkret gesagt haben, uns nochmal Bescheid zu geben, ob Ihr Kind am Freitag nach Himmelfahrt kommt. Bis jetzt haben wir 6 angemeldete Kinder.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den Kindern!

Sobald wir einen genauen Plan für Montag früh haben, stellen wir ihn auf unserer Homepage ein.

Bleibt gesund!