Sie sind hier

Startseite

der Landkreis Zwickau hat am 6. September 2021, am fünften Tag in Folge die 35-er Inzidenz überschritten. Laut aktueller Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung gelten damit ab 8. September 2021 folgende Regeln:

Das Zutrittsverbot gemäß §3 Absatz 1 der Schul- und Kita-Coronaverordnung bleibt bestehen.
Allerdings ist Personen der Zutritt zum Gelände von Kindertageseinrichtungen untersagt, wenn sie nicht nunmehr wieder zweimal pro Woche mit einem Test nachweisen, dass keine Infektion mit dem SARS-CoV-2 besteht.

Für alle, die nicht geimpft oder genesen sind und ihr Kind bei uns eingewöhnen, gilt nun wieder eine zweimal wöchentliche Testung. Diese kann unter unserer Aufsicht als Selbsttest in der Kita durchgeführt werden.

Auch weiterhin sind die betreuten Kinder sowie die sie begleitenden Personen zum Bringen und Abholen in den Kitas von dem Zutrittsverbot ausgenommen (kurzer Aufenthalt, bis ca. 10 Minuten). Außerdem gilt das Zutrittsverbot auch weiterhin nicht für Genesene oder geimpfte Personen.

Die Maskenpflicht für alle, außer das Personal, gilt im Haus und auf dem Grundstück von Kindergarten und Schule weiterhin!