Sie sind hier

Startseite

Unsere kleinen und großen Pfiffikusse waren schon ganz aufgeregt, denn am 28.05.2016 stieg unser diesjähriges Sommerfest unter dem Thema-
„ bauen und konstruieren- Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehen...“

Bereits im Vorfeld haben sich alle Kinder in ihren Gruppen intensiv mit dem Thema beschäftigt. Sie bauten Kunstwerke aus Bausteinen, Alltagsmaterialien, Papier, Pappe und vielem mehr.

An unserem großen Tag starteten die Theater-und Tanzkinder mit ihrer Premiere des Stückes: "Tilli ist
die Beste“. Alle waren gefesselt von soviel Mut und Talent der Kinder. Ein riesen Applaus war sicher.

Anschließend haben es sich alle Gäste bei Kaffee und Kuchen, Roster und Getränken gut gehen
lassen.
Ein vielfältiges handwerkliches Programm wartete für die Kinder im Garten. Hier wurde gehämmert und gebastelt. Im Sand wurde nach Schätzen gebuddelt. Hauptattraktion war sicher der
Minibagger von Andreas Martin, hier durfte jeder einsteigen und den Bagger bedienen, wer das geschafft hat, bekam eine Auszeichnung zum echten Baumeister.

Mit dem traditionellen Entenrennen ging unser schönes Sommerfest dem Ende entgegen.
Frau Feist und Herr Kertzscher brachten die Enten an den Start und von da an hieß es Daumen drücken.
Nach einem turbulenten Wettkampf auf dem Bach standen unsere drei Sieger fest.
Wir gratulieren Madleen Jungmann, Lisa Worbs und Enno Rabe!

Wir bedanken uns herzlich bei der Fleischerei Weiß für die Roster sowie bei den Bäckereien Kempt und Käferstein für die Brötchen; bei der FFW-Niederfrohna für ihren Einsatz; Herrn Martin für den
Bagger und bei unserem tollen Elternrat und allen anderen Helfern für die Unterstützung.

Es war für alle ein spannender und gelungener Tag!

Videobeitrag zum Fest sehen Sie unter:
http://www.kabeljournal-chemnitzer-land.de/index.php?option=com_content&...